Kay Siering wird neuer Geschäftsführer von SPIEGEL TV

Ausbau der Ko- und Auftragsproduktionen und des Neugeschäfts bei SPIEGEL TV geplant

Kay Siering (42), zurzeit stellvertretender Chefredakteur und Produzent von SPIEGEL TV, wird neben Goetz Hoefer (48) neuer Geschäftsführer der SPIEGEL TV GmbH. Er folgt auf Dirk Pommer (56), der die Hamburger Produktionsfirma zum Jahresende verlassen wird, wie Anfang dieser Woche gemeldet.

Mit der Neuordnung der Geschäftsführung ist ein Strategiewechsel verbunden. SPIEGEL TV wird den wachsenden Bereich der Ko- und Auftragsproduktionen und das Neugeschäft weiter konsequent ausbauen. "Ich freue mich sehr, mit Kay Siering einen erfahrenen TV-Journalisten aus der Redaktion als Geschäftsführer gewonnen zu haben“, so SPIEGEL-Geschäftsführer Thomas Hass. „Kay Siering kennt SPIEGEL TV seit 15 Jahren, er hat als Produzent sehr erfolgreich Formate für deutsche und internationale TV-Sender realisiert und wird auch künftig im direkten Austausch mit den Sendern Neues entwickeln."

Kay Siering ist seit 2014 stellvertretender Chefredakteur und Produzent von SPIEGEL TV. Er studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Journalismus an der Universität Hamburg und an der Harvard University in den USA. Seit 2003 erstellt Siering Reportagen und Dokumentationen für SPIEGEL TV, insbesondere im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen. Seit 2010 moderiert Kay Siering zudem als Vertretung von Maria Gresz die Sendung SPIEGEL TV auf RTL.

Goetz Hoefer ist seit 2016 Geschäftsführer der SPIEGEL TV GmbH. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bamberg begann Hoefer seine berufliche Laufbahn 1996 in der Bauer Verlagsgruppe, wo er verschiedene Führungspositionen innehatte. 2007 wechselte er zur Studio Hamburg Gruppe, wo er als Geschäftsführer der technischen Betriebe verantwortlich war für die operative Führung, strategische Entwicklung und das Beteiligungsmanagement. 2015 gründete er die Elbstone Management GmbH.

Hamburg, 13. Dezember 2018


SPIEGEL TV
Kommunikation
Anja zum Hingst
Telefon: 040 3007-2320
E-Mail: anja.zum.hingst@spiegel.de

© 2018 SPIEGEL-Gruppe